Selbsthypnose und Meditation

Archive: Episoden

Vorbereitung auf eine OP

Selbsthypnose zur Vorbereitung auf eine Operation. Es soll die Zeit im Vorfeld des Eingriffs angenehm erlebt werden können und der Heilungsverlauf optimal unterstützt werden. Bitte den Disclaimer beachten.

Musik von Mit Musik von Chris Zabriskie (https://chriszabriskie.com)

Und:

Music for Manatees by Kevin MacLeod
Link: https://filmmusic.io/song/4102-music-for-manatees
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Dank an deinen Körper

Eine Meditation als Dank an deinen Körper, der jeden Tag für dich da ist und dir ermöglicht, deine Aufgabe zu erfüllen. Bitte den Disclaimer auf thrivetrance.de lesen und beachten. Mit Musik von Chris Zabriskie.

Gedanken beobachten

Eine Meditation, die dazu einlädt, liebevoll die eigenen Gedanken zu beobachten.

Einschlafmeditation

Eine Meditation, die beim sanften Einschlafen hilft. Egal, ob direkt am Abend oder nachdem man in der Nacht aufgewacht ist und nicht mehr einschlafen kann. Tipps für eine gute Schlafhygiene unter https://moritzbinder.com/schlaf.

Mit Musik von Chris Zabriskie.

Und:

Peace of Mind by Kevin MacLeod

Link: https://filmmusic.io/song/4199-peace-of-mind

License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Chakrameditation

Eine angenehme Trance-Reise zur Stärkung aller Chakren: Wurzelchakra, Sexualchakra, Bauchchakra, Herzchakra, Halschakra, Stirnchakra und Kronenchakra. Mit Musik von Chris Zabriskie.

Ruhige Morgenmeditation

Ruhige Morgenmeditation für einen guten Start in den Tag.

Achtsamkeitsmeditation

Die Einladung sich auf das Hier-und-Jetzt zu konzentrieren und auf den eigenen Atem zu fokussieren.

Theorie zu Hypnose und Meditation

Es wird theoretischer Hintergrund zum Thema Hypnose und Meditation erläutert. Nicht zwingend notwendig, um den Podcast nutzen zu können, aber interessant! Was ist Hypnose und Trance? Wie gelingt die Abgrenzung zu Meditation und ist sie überhaupt sinnvoll? Wer kann hypnotisiert werden und wie funktioniert Showhypnose? Diese und weitere Fragen werden beantwortet.

Einführung – Was gibt es hier zu hören?

„To thrive“ bedeutet übersetzt aus dem Englischen „gedeihen“, „prosperieren“, „blühen“ oder wachsen“. Dieser Podcast bietet in diesem Sinn Audioformate, die für Meditationen und Selbsthypnosen genutzt werden können. Letztlich sind diese Begrifflichkeiten eine Frage der Definition und eine klare Abgrenzung zu Affirmationen, Visualisierungen, etc nicht möglich, aber auch nicht notwendig. In jedem Fall sollen die einzelnen Folgen eine Einladung an dich sein, achtsam dir selbst etwas Gutes zu tun, deinem inneren Ruf leichter folgen zu können und allgemein möglichst gut im Saft zu stehen.

© 2020 Thrive Trance

Theme von Anders NorénHoch ↑